1960 Geboren in Göttingen
1978-1980 Gestalterische Ausbildung zum Dekorateur Schwerpunkt: Textile Raumgestaltung
1980-1981 Fachoberschule Hildesheim/Steuerwald, Abschl. Fachabitur Gestaltung
1982-1986 Studium an der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden Studiengang Kommunikationsdesign mit Schwerpunkten Farbdesign, Grafikdesign, historisches Kulturgut (Restaurierung)
Abschluss: Diplom-Farbdesigner. Diplomarbeit: Ortsbildgestaltung, Dassel/Solling
1986-1999 Farbdesigner im Studio von Garnier, Hof Iben bei Fürfeld Mitentwicklung und Entwürfe von Farbkonzepten für: Baumaterialien: Keramiken, Metallfassadenmaterialien, Bodenbeläge in Stein, Farbe und textilen Werkstoffen, Dachziegel, Torfassadenelemente, Putz- und Farbcollectionen

Industriearchitektur: Kraftwerke, Produktindustrien der unterschiedlichsten Bereiche, Tanks, Kamine, Technische Anlagen, Fernmeldetürme

Wohnbauten: Plattenbauten, Hochhäuser, Siedlungen

Öffentliche Gebäude: Verlagshäuser, Passagen, Kreditinstitute, Krankenhäuser, Kirchen (Innen- und Außengestaltung)

Verkehrsbauten: Lärmschutzwände, Brücken, Unterführungen, Tunnel, U-Bahnstationen

Farbkünstlerische Bemalungen: In den unterschiedlichsten Bereichen Innen und Außen
Seit April 1999 selbstständig mit eigenem Studio
2001-2003 Dozent der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden,
3. bis 5. Semester, Lehrauftrag Farbe & Architektur
1999-heute Projektarbeit